Ein zynischer Roboter macht Ärger: Review zu MARVEL’S THE AVENGERS 2: AGE OF ULTRON

In der Fortsetzung zu Marvel’s Kassenschlager “Marvel’s The Avengers” versucht Tony Stark a.k.a. Iron Man, ein globales Friedenserhaltungsprogramm zu erschaffen. Dies geht jedoch schief und das Resultat ist Ultron, ein bösartiger Roboter, der die Menschheit vernichten will. 

TFR4010_v024_040525.1008

Nach einer beschwingten Anfangssequenz wird dem Zuschauer schnell klar, dass das zweite Abenteuer der Avengers einen düstereren Ton anschlägt, als seine Vorgänger aus dem Marvel-Filmuniversum. Dennoch kommt es oft zu witzigen Situationen, die mit dem Marvel-typischen Humor das Geschehen auflockern. Gerade Bösewicht Ultron sorgt mit seiner zynischen und wortgewandten Art für einige Pointen und macht damit sogar Tony Starks Wortwitz Konkurrenz. Wirklich Spaß macht auch die Chemie innerhalb der Gruppe. Sowohl in ruhigeren Szenen als auch im Gefecht führt das zu unterhaltsamen Momenten, in denen man den Schauspielern geradezu ansieht, wie viel Spaß sie am Set hatten.

Die Geschichte wird konstant zügig durcherzählt, sodass die Szenenwechsel an einigen Stellen etwas gehetzt wirken. Dafür kommt aber auch keine Langeweile auf, alles wirkt mit Bedacht gewählt und auf das Nötigste getrimmt. Angenehm überraschend ist, dass sich im Laufe des Films Charaktere als die heimlichen Leader  der Truppe herausstellen, von denen man es nicht erwartet hätte. Im Kern handelt es sich um die Geschichte einer Gruppe von Alphatieren, die in ihren Grundfesten erschüttert wird und sich wieder zusammenraufen muss. Auf dem Weg dahin werden einige Nebenplots zu den Charakteren erzählt, von denen einer speziell etwas fehl am Platze wirkt. Es ist aber klar, dass hier das nötige Fundament für kommende Geschichten aus dem Marvel-Universum gelegt wird, was dem Film selbst jedoch nicht unbedingt gut tut. Das viel größere Problem ist jedoch ein anderes: Obwohl sich der Film wirklich viel Mühe gibt, den Bösewicht Ultron aufzubauen und furchteinflößend wirken zu lassen, hat man nie das Gefühl, dass er den Avengers wirklich gefährlich werden könnte. Die Avengers scheinen das Geschehen — bis auf kleine Ausnahmen — stets unter Kontrolle zu haben, was dem Film einiges an Spannung nimmt. Der größte Gegner der Avengers sind sie selbst, scheint die Prämisse der Macher zu sein.

TRB0280_TRL_v005.1012_R2

Für den nötigen Nervenkitzel müssen die Kampfszenen herhalten und das schaffen sie auf  beeindruckende Art und Weise. Die Auseinandersetzungen sind spektakulär und packend inszeniert, auch wenn man in der finalen Schlacht ab und zu den Überblick über das Geschehen verlieren kann. Dass der Film in technischer Hinsicht voll und ganz abliefert, ist bei einer Produktion dieser Größenordnung zu erwarten.

Fazit: ”Marvel’s The Avengers 2: Age of Ultron” vereint alle Stärken und Schwächen der bisherigen Marvel-Filme in sich: tolle Action und witzige Charaktermomente gepaart mit einer sehr vorhersehbaren Geschichte und der Bürde, den Weg für zukünftige Filme ebnen zu müssen. Insgesamt fühlt er sich bisher am ehesten wie ein lebendig gewordenes Comicbuch an. Doch es bleibt abzuwarten, wie lange die inzwischen etablierte Marvel-Formel noch funktioniert.

 

 

Gewinnt 3 tolle BEST OF SHAUN DAS SCHAF DVDs 1+2! **BEENDET**

Ihr seid große SHAUN Fans? Dann helft SHAUN die nächsten Episoden für die kommende BEST OF 3 auszuwählen denn Shaun, Bitzer und die Schafherde sind sich uneinig, welche Episoden der dritten und vierten Staffel auf die kommende „Best-of 3“-DVD bzw. -Blu-ray von Shaun das Schaf sollen. Deswegen sind nun die Fans gefragt mitzubestimmen, welche ihrer Lieblingsepisoden darauf vertreten sein sollen!

Concorde Home Entertainment lädt dazu ein, die nächste „Best-of“-DVD bzw. -Blu-ray der Kultserie zusammenzustellen.  In insgesamt drei Voting-Runden können die Shaun-Fans für ihre Lieblingsepisoden der bereits erschienenen DVDs/Blu-rays der dritten und vierten Staffel abstimmen. In jeder Runde hat jeder User insgesamt vier Stimmen, die er an seine Lieblingsepisoden vergeben darf.

Hier geht’s zur Abstimmung:  https://project-entertain.com/ShaunDasSchaf

Das gesamte Voting läuft bis Montag, 11.05.2015, um 09:00 Uhr.

Unter allen Teilnehmern werden shauntastische Preise verlost. Als Hauptgewinn winkt eine 2-tägige Reise für zwei Personen nach Bristol in die Aardman Studios. In Shauns englischer Heimat lernt der/die Gewinner/in in einem exklusiven Knet-Workshop, wie man die bekannten Figuren selbst modelliert. Darüber hinaus gibt es noch viele weitere Gewinne, u.a. ein überlebensgroßes Shaun Plüsch-Schaf von NICI und natürlich auch die in dieser Mitmachaktion zusammengestellte „Shaun das Schaf – Best-of 3“-DVD bzw. -Blu-ray. Zusätzlich gibt es in jeder neuen Abstimmungsrunde weitere Gewinnmöglichkeiten.

+++++ PASSEND DAZU VERLOSEN WIR 3 TOLLE SHAUN DAS SCHAF BEST OF DVDS 1 + 2! Um teilzunehmen, schickt einfach eine E-Mail mit dem Stichwort SHAUN DAS SCHAF an gewinnspiel@flimmer.de! Ausgelost und benachrichtigt wird am 11.05.2015 um 12.00Uhr per E-Mail! Viel Glück ++++++

00000114260630679153Z

HALBE BRÜDER ist im Kino und ihr könnt Euch tolle Fanpakete unter SPECIALS sichern!

Was haben ein deutscher Familienvater mit Hang zum Trickbetrug, ein verwöhnter, strebsamer Türke und ein draufgängerischer, rappender Afrikaner gemeinsam? Julian (Paul „SIDO“ Würdig), Yasin (Fahri Yardim) und Addi (Tedros „TEDDY“ Teclebrhan) finden es heraus, als sie ohne Vorwarnung beim Testamentsverwalter feststellen, dass sie Brüder sind und ihre gemeinsame Mutter gestorben ist. Die völlig unterschiedlichen Typen können sich auf den ersten Blick nicht leiden und würden auch schnell wieder ihrer Wege ziehen, wäre da nicht ihr ansehnliches, gut verstecktes Erbe, an das sie nur kommen, wenn sie an einem Strang ziehen.

792287_344636805677434_1100553263_o

10805838_502932633181183_9154210890195543950_n

Geld kann man immer brauchen, sei es, um endlich aus dem Schatten des reichen Adoptivvaters zu treten, um die große Musikkarriere zu starten, oder einfach nur um das lästige rosa Inkassohäschen los zu werden. Die Drei raufen sich zusammen und machen sich auf eine Reise mit ungewissem Ziel. Ihr turbulenter Roadtrip führt sie von Berlin über Frankfurt, Köln und Hamburg bis nach Fehmarn. Im Laufe ihrer Schnitzeljagd geraten sie in die Fänge von dealenden Omas, rachsüchtigen Geldeintreibern und mysteriösen Schönheiten. Ihre leiblichen Väter, die sie auf der Reise kennenlernen, bringen sie näher an das erhoffte Erbe, aber auch an den Rand des Wahnsinns. Die halben Brüder müssen einsehen, dass sie nur ans Ziel kommen können, wenn sie als Familie zusammenhalten.

+++ HALBE BRÜDER jetzt im Kino! Sichert Euch noch schnell ein tolles Fanpaket unter SPECIALS! Wer die nötigen Flimmer-Punkte am schnellsten zusammen hat, kann sich ein tolles Fanpaket mit je einer Mini-Lautsprecher und dem Magic Music Maker 2015 Premium ( Eigene Songs, mehr Sounds, mehr Möglichkeiten! Der Music Maker 2015 Premium lässt beim Arrangieren von eigenen Songs keine Wünsche offen. Mit 6.000 Sounds & Loops, exklusiven virtuellen Instrumenten, hochwertigen Mastering-Plug-ins und noch mehr Effekten ist die Premium-Version sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene bestens geeignet.) +++

33425e2

Flimmer-Special: WINNETOUS SOHN ist seit letzter Woche im Kino!

WinnetousSohn02

WinnetousSohn01

Klein, dick und bleichgesichtig – wie ein Indianer sieht der zehnjährige Max nun wirklich nicht aus. Macht aber nichts, denn er ist trotzdem einer. Der Häuptling sogar. Nur seinen Stamm hat er nicht so richtig im Griff: Sein Vater musste vor kurzem aus dem Familientipi ausziehen und seine Mutter wandelt schon auf fremden Pfaden. Da kommt ihm eine Nachricht gerade recht: Die Karl-May-Festspiele suchen einen neuen Darsteller für Winnetous Sohn. Wenn er die Rolle bekommt, wird alles wieder so werden wie früher, davon ist Max überzeugt. Also trainiert er wie besessen für das Casting, wobei ihm ausgerechnet der gleichaltrige Morten hilft, der Indianer eigentlich nur doof findet …

+++ Sichert Euch exklusiv ein Fanpaket je einem Filmposter, Magnetbilderrahmen, Luftballon und einem Hörbuch. Um teilzunehmen, sammelt schnell genügend Flimmer-Punkte zusammen! Wer am schnellsten alle Punkte zusammen hat, kann sich unter Specials das tolle Fanpaket ergattern. +++

WINNETOUS_SOHN_Magnetbilderrahmen_HD WINNETOUS_SOHN_HoerbuchZumFilm_HD WINNETOUS_SOHN_Luftballons_HD

 

Flimmer-Special: MARA UND DER FEUERBRINGER!

Untitled_3_30_1_1400

Die vierzehnjährige Mara (Lilian Prent) hat nur einen Wunsch: normal sein! Wenn das nur so einfach wäre… In der Schule gilt sie als Außenseiterin, zu Hause wird sie von ihrer Mutter (Esther Schweins) mit Esoterikkursen drangsaliert und zu allem Überfluss suchen sie auch noch regelmäßig düstere Tagträume heim. Als Mara plötzlich erfährt, dass es sich nicht um Träume, sondern um Visionen handelt und ausgerechnet sie eine Seherin sein soll, gerät ihr Leben ordentlich aus den Fugen. Denn Mara hat keine geringere Aufgabe auferlegt bekommen, als den drohenden Weltuntergang zu verhindern – steht Ragnarök, die Götterdämmerung, wirklich unmittelbar bevor?

Mithilfe von Dr. Reinhold Weissinger (Jan Josef Liefers), Universitätsprofessor für germanische Mythologie, stürzt sich Mara in ein aufregendes Abenteuer, in dem sie ganz auf ihre Stärken vertrauen muss. Geht von dem selbstverliebten Loki (Christoph Maria Herbst) und seiner geheimnisvollen Frau Sigyn (Eva Habermann) wirklich die größte Gefahr aus? Und was hat es mit dem bedrohlichen Feuerbringer auf sich? Mara gerät immer tiefer in eine magische Welt, in der sie all ihren Mut beweisen und über sich hinauswachsen muss…

DSC_8449_1400

DSC_8803_1400

DSC_7969_1400

DSC_7724a_1400

DSC_0189_1400

 

+++ Sichert Euch exklusiv ein Fanpaket zum Film mit je dem Buch zum Film, ein Filmplakat und dem Soundtrack. Um teilzunehmen, sammelt schnell genügend Flimmer-Punkte zusammen! Wer am schnellsten alle Punkte zusammen hat, kann sich unter Specials das tolle Fanpaket ergattern. +++

MARA_BuchZumFilm1 MARA_Soundtrack_Tray3D